WIR ÜBER UNS ...

Wir, das sind Katja (Bj. 1973), Jörg (Bj. 1969) und unser Hund Rocky aus Delitzsch in Sachsen.

Angefangen hat es mit dem Zelten in der Jugendzeit, wobei wir ja damals in der DDR nicht wirklich weit reisen konnten. Nach der Wende ging es dann erst mit einem alten DDR-Wohnwagen, später dann mit einem Knaus auf Tour.

Bald merkten wir, dass wir einen Geländewagen brauchen, um unseren Wohnwagen an Orte zu ziehen, die uns besser gefielen als überfüllte Campingplätze.

Unsere Touren führten immer weiter von zu Hause weg, bis nach Slowenien, Kroatien und Griechenland.

Das Fahren mit Wohnwagen kostete Zeit und man konnte ja doch nicht so ins Gelände. Ein Dachzelt musste her. Mit einer Eigenkonstruktion ging es dann zweimal in die Türkei.

Dann hatten wir es satt, das 120 kg schwere Zelt immer wieder auf das Autodach zu heben.
Wir bauten ein festes Aufstelldach auf das Dach unseres Geländewagens. Über einen Durchstieg konnte man jetzt auch direkt vom Auto aus nach oben steigen.

Bei schlechtem und kaltem Wetter in der Ukraine merkten wir, das war auf Dauer auch nicht die richtige Lösung. Ein Allradwohnmobil musste her. So sind wir zur GAZelle gekommen, mit der wir oft im Balkan unterwegs waren.

Irgendwann war unsere Tochter erwachsen und die GAZelle zu groß für uns zwei. So waren wir einige Jahre mit unserem alten T4-Bus unterwegs, mit dem wir es bis nach Marokko schafften. Leider hatte der T4-Bus aber keinen Allradantrieb.

So entschieden wir uns jetzt zum Kauf eines Allrad-Sprinters, der uns nun die nächsten Jahre die Welt zeigen soll.

History unserer Fahrzeuge/Reisen: HIER ...

Wir meiden Campingplätze und Großstädte und machen lieber irgendwo in der Natur halt. Uns interessiert nicht nur das Offroadfahren, sondern auch Land und Leute.

Wir planen vorher immer genau was wir machen wollen, aber meist ändert sich dann doch alles wieder. Wo es am nächsten Tag hingeht, wird meist am Abend vorher entschieden.

Da wir schon auf unserer ersten Griechenland-Tour 2000 viele unserer Reiseziele über das Internet recherchierten und wir nicht enttäuscht wurden, beschlossen auch wir Reiseberichte zu unseren Urlauben zu schreiben und sie im Internet zu veröffentlichen.
So entstanden www.globetrotter4x4.de, bzw. www.4x4-on-tour.de.